Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuell laufenden Projekte.

Die Gesundheitsstation hauptsächlich für Frauen und Kinder liegt in einem sehr entlegenen und armen Gebiet in Ostnepal, ca. 80 km südlich des Mt. Everest auf einer Höhe von 2000 m. Die medizinische Versorgung kommt ca. 3000 Bewohnern der umliegenden Dörfer zu Gute, die vor der Gründung des PMC noch bei jeder Erkrankung ca. 6-8 Stunden zu Fuß ins nächste Hospital in die Stadt Okhaldhunga gehen mussten.

Nach ca. 6 Jahren erfolgreicher Arbeit als "Peshala Medical Center" (PMC) wurde aus der Medizinstation die "Peshala Polyclinic" (PPC).

Das Projekt Shree Champa Devi English Boarding School (CDS) wurde auf Eigeninitiative gestartet und weil unsere damaligen finanziellen Mittel nicht reichten, entstand im ersten Schritt mit Unterstützung ihres Dorfes und ihrer Familie ein temporäres Gebäude für den Kindergarten aus Wellblech.

Der Kindergarten wurde am 15.4.2014 eröffnet, die Schulgebäude für die Schulklassen entstehen nach und nach. Damit gibt es neben einer schulischen, gesundheitlich-hygienischen Früherziehung eine private Schulbildung nebst einem Hostel, in dem einige Kinder mit sehr langem Schulweg in den Schulwoche versorgt werden.

Nachhaltige Entwicklung mit Energieversorgung aus erneuerbaren Energien, Wasserversorgung mit gutem Trinkwasser und Warmwasser, sinnvolle Reaktionen auf die geografischen Gegebenheiten eines stark von Erdbeben gefährdeten Gebietes und starken Monsunregenfällen bis hin zu Fragen der Müllentsorgung und Versorgung mit modernen Kommunikationsmitteln (Internet, Telefon, TV) sind in unseren Projekten ebenfalls große Herausforderungen.

2do: Anreisebeschreibung ergänzen (ganz unten)

Hier finden Sie unsere Projekte auf einer Übersichtskarte und eine kurze Beschreibung zur Anreise.

Weiterlesen...

Weshalb wir uns gerade in Nepal engagieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen...