Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

da en fr de hi ru es

Spendenaktionen der unterschiedlichsten Art unterstützen "ZukunftsKinder Nepal" ...

VortragChm250915
Vortrag in Chemnitz am 25.09.15 im "Lehmanns Cafe"

 

 

150530 Flyer 150530 SFB  

Wir waren wir bei Wind und Wetter mit unserem "ZukunftsKinder Nepal"-Stand auf dem Stadtteilfest Bargteheide.

Wir trafen viele nette Leute, hatten schöne Gespräche und danken allen für Ihre große Spendenbereitschaft!

 

HH Mercado Stand1 

Vom 8. bis 16. Mai standen wir im Mercado (Einkaufzentrum in Hamburg-Altona), um über unsere Arbeit zu informieren und Erdbebenhilfe-Spenden zu sammeln .

Allen Spendern auf diesem Weg noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Am Pfingstwochenende kann man uns dort noch einmal treffen: Freitag, 22. und Sonnabend, 23. Mai 2015.

 

 


150520 Feuerschiff 2 

 

Oliver Martinez hat
anlässlich seines 10. Hochzeitstags
ein wundervolles Benefiz-Konzert
auf dem Feuerschiff gegeben.

Benefiz Konzert

150520 Feuerschiff 1

 

Auf diesem Kleinod im Hamburger Hafen

fand das Konzert statt.

 150520 Feuerschiff 3 150520 Feuerschiff 4  150520 Feuerschiff 5
Rechts der Mitarbeiter von Susanne,
der den Kontakt hergestellt hat.
 Das Spendenergebnis war phänomenal!  Die Stimmung war großartig!
Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für diese liebe Idee und das wundervolle Konzert.

Die IG "Eine Welt" veranstaltet ein Benefizfrühstück
am 12. Mai am Gymnasium Einsiedel

und

am 13. Mai am Humanistischen Greifenstein Gymnasium Thum 

 Benefizfrühstück 2  Benefizfrühstück 1

Der beachtliche Erlös aus dieser Aktion kommt der Erdbebensoforthilfe zugute.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön  von den Leuten vom Verein "Zukunftskinder Nepal"
und von den nepalesischen Partnern.

Tausend Dank allen Mitgliedern vom Bärenstamm und den Gästen vom Medizinradtreffen 2015 für die Unterstützung in Worten und Taten. Danke für die zahlreichen Spenden. Ich weiß, manchen fällt es nicht leicht ... um so mehr freuen wir uns über jeden noch so kleinen Beitrag. Insgesamt ist dadurch eine beachtliche Spendensumme zusammengekommen.
MRT2015