Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

da en fr de hi ru es

Im Mai 2017 besuchten drei junge Frauen, Nadine, Isabell und Kristin unsere Projekte in Shreechaur, um dort für einige Zeit Freiwilligenarbeit zu leisten. Neben rein praktischen Dingen wie z.B. Malerarbeiten sind Nadine und Isabell für unerwartet ausgefallene Lehrer eingesprungen und haben in ein paar Fächern englischer Sprache unterrichtet. Diese Unterstützung war gerade zum Schuljahresanfang hilfreich, denn der Unterricht startet nicht immer alles ganz so reibungslos, wie wir es in Deutschland gewohnt sind. Kristins Schwerpunkt lag auf einer Kurzschulung für die Lehrer und Angestellten im PMC zum Thema „Internetnutzung und Internetsicherheit“.

2017 Volonteers 0005

Nach der Rückreise nach Deutschland teilten uns die drei jungen Frauen ihre Erfahrungen mit und gaben uns wertvolle Hinweise für unsere Arbeit. Für ZuKi ist es immer erfreulich, weitere engagierte Menschen vor Ort zu haben und deren Sicht kennenzulernen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die wunderbare Arbeit der drei Frauen und hoffen, sie irgendwann einmal wieder während unserer Arbeit für und in Nepal begrüßen zu können.

Abschließend noch eine kurze Wortmeldung von einer der drei jungen Frauen: „…ich möchte mich erst einmal bedanken, dass ihr mir … die Möglichkeit gegeben habt, während meines Aufenthalts in Nepal den Alltag im PMC und in der Grundschule zu erleben. Es war eine sehr bereichernde Erfahrung, so nah mit den Menschen vor Ort und vor allem den Kindern ein paar Tage zu verbringen. „

2017 Volonteers 0007
Herzliche Begrüßung durch die Kinder.
2017 Volonteers 0009
Alle Türen bekommen einen neuen Anstrich.
2017 Volonteers 0001
Mit Dina wieder in Kathmandu. (Dina kümmert sich u.a. um viel logistische Dinge für uns.)