Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

da en fr de hi ru es

Rampur, der Wohnort von Peshalas Bruder Mekh und bei klarer Sicht gut vom PMC aus sichtbar, entwickelt sich momentan zu einem aufstrebenden Ort mit einem neuen und ersten Geldinstitut, der Muktinath Bank. 

Nun scheint die Eröffnung dieser Bank geschehen zu sein und diese Bank will offenbar auch online Banking anbieten, ganz bestimmt ein Novum im ländlichen Raum in Okhaldhunga.  Wegen der günstigen Position des PMC mit bester Sicht auf Rampur rund 1000 m tiefer hat nun die Bank auf dem Dach des PMC-Gebäudes eine WiFi (WLAN)-Station errichtet. Die Wartung der Anlage inklusive Solarstromversorgung soll von Verantwortlichen der Muktinath Bank erfolgen.

Als "Nebenprodukt" gibt es im Projekt jetzt WiFi (WLAN).  Im Moment ist noch nicht ganz klar, mit welcher Bandbreite
das Signal anliegt und ob wir es z.B. auch für eine eventuell notwendig Teilnahme am "Medizinischen Skype Netzwerk" benutzen können. Letzteres ist eine sinnvolle Einrichtung in Nepal, mit welcher schwierige medizinische Eingriffe über Video-Chat mit einem Arzt in einem Krankenhaus vorgenommen werden, wenn Arzt und Krankenhaus weit weg sind.

Mal sehen, wann wir Neues erfahren. Wir werden hier davon berichten.

1 Shubishu net tower 2 Solar pannel 3 solar battry and device
Sendemast Solar Stromversorgung Batterien und Netzwerk-Equipment

noch ein P.S.:  Abends (keine Smartphonenutzung während der Arbeitszeit ) und samstags (einziger arbeitsfreier Wochentag in Nepal) soll das WiFi für alle Projektmitarbeiter (PMC, CDS) freigeschaltet werden. Kostenlos.